online-Jahreshauptversammlung 2021

Am letzten Freitag, den 19. März 2021, fand unsere zweite, aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie digitale, Jahreshauptversammlung statt.
Zu Beginn gab es eine kurze Andacht des Vorsitzenden, ehe es zu den Berichten des Vorstands, aus den Gruppen und von den Freizeiten ging. Hier gab es weniger zu berichten, da die Gruppen seit der letzten Versammmlung im November pausieren. Dafür gab es einen Ausblick auf die anstehenden Freizeiten. Das Jugendfreizeitteam ist mitten in den Planung und hofft, dass es im Sommer nach Frankreich geht. Die jährlich Kinderfreizeit vor Ort, die eigentlich immer in den Osterferien statfindet, ist auf die Herbstferien verschoben.
Die Wahlen im Vorstand bestätigte die aktuelle Besetzung: Tim Görres wurde als Vorsitzender und Verena Schreer und Leon Weise als Beisitzende wiedergewählt. Zur Auflockerung gab es ein paar kleine Aktionen von denen ihr hier die Ergebnisse sehen könnt.
Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr bald wieder mit unseren Gruppen starten können und euch alle wieder sehen können. Bis dahin, bleibt gesund!

over the years & through the land: episode 11

Das letzte Mal nach Schweden ging unsere Jugendfreizeit 2017. Doch dieses Mal ging es in eine andere Region, genauer gesagt nach Löderup in die Nähe von Ystad. Der nah gelegene Ostseestrand bot zum schwimmen und baden ein und es gab sogar eine Übernachtung am Strand unter freiem Himmel.
Nicht nur die Teilnehmer stellten bei den verschiedenen Programmpunkten ihr Können und ihre Kreativtät unter Beweis. Auch das Mitarbeiterteam war sich nicht zu schade am Teilnehmertag mit vollem Einsatz dabei zu sein. Bei der regenreichen Ortsrallye durch Ystad war vor allem das Eis, wenn auch nicht passend zum Wetter, so aber geschmacklich ein Highlight.
Auf der Rückfahrt ging es dann noch nach Hamburg und ins Miniatur-Wunderland. Außerdem stellte diese Freizeit sozusagen die Weichen für die folgenden Freizeiten, denn, auch wenn die Freizeit 2014 schon ohne Jugendreferent standfand, so bildete die Freizeit 2017 den Startschuss für unsere komplett ehrenamtlich gestalteten Freizeiten.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die über die Jahre Freizeiten möglich gemacht haben!

Spotlight – Vorbereitung

Am 14. März findet der nächste Spotlight statt und Harald lädt euch herzlich zur Vorbereitung ein. Wer Lust und Zeit hat dabei zu sein, hier gibt es die Zugangsdaten für das heutige, erste Treffen als zoom-Meeting.
Wir freuen uns auf euch!

Thema: VB-Spotlight – Zoom Meeting von Harald Hüster
Uhrzeit: 2.März.2021 07:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/94277348340?pwd=d045bmg1L1hWNk5tSmc4Q3pOalYydz09

Meeting-ID: 942 7734 8340
Kenncode: 151454
Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,94277348340#,,,,*151454# Deutschland
+496938079883,,94277348340#,,,,*151454# Deutschland

over the years & through the land: episode 08

Zum zweiten Mal nach 2011 ging unsere Jugendfreizeit 2014 nach Kroatien in dasselbe Haus wie drei Jahre zuvor. Neben Ausflügen nach Zadar, in den Winnetou-Nationalpark oder zu den Wasserfällen, gab es ein buntes Programm. Besonders an dieser Freizeit war, dass wir mit der Kirchengemeinde Ruppichteroth kooperierten und einige Teilnehmende und die Jugendreferentin mitnahmen.  Auch wurde Deutschland in diesem Jahr bekanntlich Fussballweltmeister, was wir uns gemeinsam anschauten und mit einer nächtlichen Schwimmaktion in der Adria  feierten. Viel Spaß bei den Eindrücken von unserer Jugendfreizeit 2014.

over the years & through the land: episode 05

Diese Woche nehmen wir euch mit auf unsere Jugendfreizeit 2002 nach Ungarn. Damals ging es nach Zamardi, direkt an den Balaton. Unser Haus hatte, wenn wir es mal nett umschreiben, geringe Standards. Dennoch erlebten wir eine tolle Freizeit mit Ausflügen nach Siofok und Budapest, jeder Menge Strand, auch wenn man zu Schwimmen schon etwas weiter durch das seichte Wasser des Plattensees wandern musste und natürlich tollem Programm. Als Tagesaufgabe mussten wir z.B. dreckiges Wasser versuchen möglichst sauber zu bekommen, natürlich mit wenigen Hilfsmitteln. Auf der Hinfahrt gab es ein kleines Schreckerlebnis, als unserem Bus ein Reifen platzte. Zum Glück ging alles gut und wir kamen gesund hin und zurück.
Viel Spass bei den Eindrücken aus Ungarn!