Kom’ma Pokernacht 2011

Am Samstag, den 02.04.2011 fand ab 18:30 Uhr die große Kom’ma Pokernacht statt. Aus elf Teilnehmern konnte sich Patrick Noever als Sieger des Turniers durchsetzen und gewann den großen Preis!

CVJM Aufräumtag

Unser großer Aufräumtag war ein voller Erfolg! Von 9:30 bis 18:00 Uhr waren zwölf Mitarbeiter ehrenamtlich und mit Freude im Gemeindehaus Ründeroth im Einsatz. Der Material-, Technik-, sowie der Jugendraum wurde vollständig ausgeräumt und das Inventar beschriftet und neu geordnet. Wir sind mit dem Ergebnis voll und ganz zufrieden!

Danke für eure Hilfe!

Mitarbeiterfreizeit 2010

Am 2. Advent-Wochende hat die Mitarbeiterfreizeit 2010 statt gefunden. Zu elft fuhren wir ins Freizeitzentrum Wemlighausen und widmeten uns dort thematisch der Bedeutung der vier Adventssonntage, dem Begriff und den Eigenschaften eines „Mitarbeiters“, schauten auf das Jahr 2010 zurück und planten für das kommende Jahr. Die Abende ließen wir in gemütlicher Atmosphäre ausklingen und erlebten so ein schönes, verschneites Wochenende.

Kom’ma Kicker Cup 2010

Am 30.10.2010 fand zum vierten Mal der Kom’ma Kicker Cup statt. Mit insgesamt 18 Teilnehmern bei Kom’ma wurde tapfer gekämpft und so konnten sich Johannes Prause-Laukamp und Nils Böhringer schließlich als Sieger feiern lassen.

Sponsorenlauf 2010

Bewegt euch, damit wir etwas bewegen können!

Unter diesem Motto organisierte der Förderverein am 19. September zum zweiten Mal einen Sponsorenlauf, damit sich in der Jugendarbeit und der Kirchenmusik weiterhin etwas bewegt. Gestartet wurde der Lauf von Herrn Bürgermeister Dr. Gero Karthaus. Wenn auch die Zahl der angemeldeten Läufer überschaubar war, so erlebten doch alle Teilnehmer und Zuschauer ein familiäres Fest mit guter Stimmung, welche durch die musikalische Unterstützung unsere Band „Tribut“ noch gesteigert wurde.

Drei Pokale wurden vergeben: An das Kindergartenkind Phillipp Broese, an den jugendlichen Läufer Jannik Stein und den Erwachsenen Jan Kristof Müller. Außerdem erhielt Verena Domay einen Gutschein für das beste finanzielle Ergebnis von 189,99 Euro. Wenn alle gemeldeten Sponsorenbeträge gezahlt werden beträgt das eingelaufene Ergebnis 1.395,50 Euro. Hinzu kommen noch einige Einzelspenden.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einem offenen Singen aller Anwesenden gemeinsam mit dem Kirchenchor Schnellenbach unter Leitung von Frau Schelle, einer kurzen Andacht mit dem Thema „Eilen und Laufen“ und dem Segen durch Pfarrer Domay. Es war sicherlich nicht der letzte Sponsorenlauf! Wir hoffen dann viele Läufer, besonders Jugendliche und Kinder davon überzeugen zu können, wie viel Spass  es machen kann, an einer solchen sportlichen Veranstaltung teilzunehmen.